Die gesunde Jause nach Paleo: Ein Vortrag der Steinzeitköchin

Gesunde Jause ist das Thema des Vortrages von Elke Eisner, besser bekannt als die Steinzeitköchin, die schon seit einigen Jahren als erfolgreiche Foodbloogerin viel Wissenswertes rund um das Thema „Gesunde Ernährung“ nach dem Paleo – Prinzip auf Ihrer Website und in ihren Kochkursen veröffentlicht.

Selbst Mutter zweier Kinder, ist ihr auch das Thema „Gesunde Jause“ wichtig und sie wird in ihrem Vortrag an unserer Schule nicht nur einfache Rezepte dazu präsentieren sondern auch auf die Wichtigkeit der Ursprünglichkeit der verwendeten Zutaten eingehen:

Wann: Donnerstag, 26.01.2017

Beginn: 18:15

Ort: Aula der VS Mariagrün in der Schönbrunngasse

Mehr Infos zur Steinzeitköchin finden Sie auf ihrer Website.

 

Wir freuen uns auf eine große Teilnehmerschar und bitten um Ihre Zusage per Mail an suher@guggemos.at

 

Die Steinzeitköchin über sich und die Paleo Ernährung:

„Paleo – eine Ernährung, die frei von Fertiglebensmitteln, Konservierungsstoffen und Zuckerzusätzen ist, außerdem auf aus Getreide gewonnene Produkte und Milchprodukte komplett verzichtet. Diese Form der Ernährung kann als ganzheitliche Basis für ein besseres Wohlbefinden dienen. Eine Ernährung, die uns mehr Gesundheit, körperliche und geistige Fitness bringt und Übergewicht vorbeugt.

Ich ernähre mich nach dem Paleo-Prinzip!

Auf der Suche nach Linderung meiner Beschwerden durch zahlreiche Lebensmittelunverträglichkeiten und einer Autoimmunerkrankung, bin ich vor 4 Jahren über Umwege auf das Paleo-Prinzip gestoßen. Seit dieser Zeit beschäftige ich mich intensiv mit dieser Form der Ernährung, einer kohlenhydratarmen Ernährungsform, bei der ich komplett auf Getreide, Milchprodukte, industriell be- und verarbeitete Lebensmittel und Industriezucker verzichte. Paleo hat mir und vielen anderen geholfen,  meine Beschwerden in den Griff zu bekommen. Abgesehen davon ist Paleo eine Form der Ernährung die für jeden geeignet ist, auch für Kinder, denn im Zentrum der Paleo-Ernährung stehen natürliche unbehandelte und unverarbeitete Lebensmittel, viel Gemüse, frisches Obst, unbehandelte Nüsse und Samen, gesunde Fette sowie Fisch und Fleisch aus nachhaltigen Quellen, Lebensmittel die uns schlank, fit und gesund machen und unsere Gesundheit bewahren.

Die Tatsache, dass ich leidenschaftlich gerne koche, hat mir geholfen, diese nicht ganz alltägliche Form der Ernährung in meinen Alltag und meine Familie zu integrieren. Im Juni 2016 habe ich mit dem Foodblog „Die Steinzeitköchin“ begonnen, wo ich in erster Linie neue schmackhafte, kreative und alltagstaugliche Paleo-Rezepte poste, aber auch meine Erfahrungen und nützliche Infos zu Paleo teile.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.